Aktuelles

VERSCHOBEN: Johannes Brahms „Ein deutsches Requiem“

Mit dem allergrößten Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir Johannes Brahms‘ „Ein deutsches Requiem“ leider nicht wie geplant am 20.09.2020 zur Aufführung bringen können. Die bisher nicht gegebenen und für die Zeit nach den Sommerferien nur unter sehr strikten Hygiene- und Sicherheitsauflagen  in Aussicht gestellten Möglichkeiten von Präsenzproben machen eine musikalisch-künstlerisch ausgereifte Vorbereitung auf das Konzert schlicht unmöglich.

Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Einen Ersatztermin haben wir bereits gefunden und werden Sie zu gegebener Zeit darüber informieren!

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr Konzertchor Köln

Proben in Zeiten von Corona

Leider haben wir noch immer kein grünes Licht für Präsenzproben bekommen. Bis auf Weiteres treffen wir uns daher jeden Dienstag um 19:45 Uhr online. Sobald wir uns wieder im Probensaal treffen dürfen, geben wir dies hier sowie unter Probentermine bekannt. Vom 1. bis zum 31. Juli 2020 gehen wir in die Sommerpause.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Konzertchor Köln

 

Tenöre gesucht

Wir suchen Männerstimmen mit Spaß und Freude am Singen!

Wir proben immer dienstags von 19:45-22:00 Uhr
im Liebfrauenhaus, Adamsstr. 19, 51063 Köln-Mülheim.

Unsere nächsten Projekte/Konzerte:

 

14. März 2021, 11 Uhr, Kölner Philharmonie
J. S. Bach: Johannes-Passion

 

Kontakt:

Konzertchor Köln e.V.
www.konzertchor-koeln.de
E-Mail: vrst@konzertchor-koeln.de

Rezension zum „Paulus“-Konzert am 26.05.2019 in der Kölner Philharmonie

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger vom 30.05.2019