Start

Herzlich willkommen beim Konzertchor Köln!

Als engagierter Laienchor, der seit über 35 Jahren in der Kölner Chorszene aktiv ist, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, sowohl geistliche als auch weltliche Chorwerke von Komponisten der älteren und jüngeren Vergangenheit bis hin zur Gegenwart auf künstlerisch und stilistisch hohem Niveau zur Aufführung zu bringen. Auf etwa drei Konzerten im Jahr sind wir regelmäßig unter anderem in der Kölner Philharmonie und in der Trinitatiskirche Köln zu hören.

Wir sind stetig bemüht, uns musikalisch weiter zu entwickeln, jedoch verstehen wir uns auch als Gemeinschaft: Die Freude an der Musik hat uns zusammengeführt und der Spaß soll nicht zu kurz kommen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie bei uns mitsingen wollen, dann klicken Sie bitte hier!

Aktuelles

Tenöre gesucht

Rezension zum „Paulus“-Konzert am 26.05.2019 in der Kölner Philharmonie

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger vom 30.05.2019

Wir suchen Männerstimmen mit Spaß und Freude am Singen!

Wir proben immer dienstags von 19:45-22:00 Uhr
im Liebfrauenhaus, Adamsstr. 19, 51063 Köln-Mülheim.

Unsere nächsten Projekte:

03. November 2019, 17:00, Trinitatiskirche Köln:
„Cantando“ – Chormusik aus Südamerika

21. Dezember 2019, 19:00, Herz-Jesu-Kirche, Danzierstr. 53, 51063 Köln-Mülheim
Weihnachtskonzert

23. Dezember 2019, 20:00, Kölner Philharmonie:
Festliches Weihnachtssingen mit Kölner Chören

29. März 2020, 17:00, Trinitatiskirche Köln:
Opernabend mit dem Konzertchor Köln

20. September 2020, 18:00
Brahms‘ „Ein deutsches Requiem“
(in der Version für zwei Klaviere und Pauke von Heinrich Poos)

Kontakt:

Konzertchor Köln e.V.
www.konzertchor-koeln.de
E-Mail: vrst@konzertchor-koeln.de

Unser nächstes Konzert:

03. November 2019, 17:00 Uhr
Trinitatiskirche, Köln

Cantando!
Chormusik aus Südamerika
Musik für Chor, Klavier und Bandoneon
Werke und Arrangements von Godoy, Chlopecki, Goldberg, Detterbeck und anderen – im Rahmen der Kölner Chorkonzerte Extra 2019

Konzertchor Köln
Klavier und Leitung: Jonas Manuel Pinto

Andreas Frese (Klavier)
Stephan Langenberg (Bandoneon)

Karten zu € 12, erm. € 6; freie Platzwahl. Karten zzgl. VVK-Gebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über www.kvs-tickets.de sowie an der Abendkasse.